Ich engagiere mich aus Überzeugung

Ich habe mich schon immer dafür interessiert, was in der Stadt Olten, im Kanton Solothurn, in unserem Land und auf der Welt passiert.
 
Zwar stand für mich der Beruf und auch der Sport zunächst im Vordergrund. Aber mehr und mehr wuchs in mir die Überzeugung, mich für die Gesellschaft und speziell für Wohlstand, soziale  Sicherheit und Gerechtigkeit einzusetzen. In welcher Partei könnte man diese Werte besser realisieren als in der SP?
 
Entsprechend wurde ich im Namen dieser Partei 2001 zum Stadtrat und Sozialdirektor gewählt und 2005 und 2009 in diesem Amt bestätigt. Das heisst nicht nur politischer Einsatz für die Werte der Sozialdemokratie, sondern professionelles Management der Sozialdirektion. 2009 wurde ich zudem auf Anhieb als Kantonsrat gewählt.
 
Ein idealer Ausgleich zu Beruf und der Politik ist für mich der Sport. Einige gute Ideen entstehen, während ich mit dem Rennvelo unterwegs bin oder jogge. Viele andere in interessanten Gesprächen und bereichernden Diskussionen, die ich mit vielen Menschen dieser Stadt führen darf.
 
Dabei bin ich freundlich und umgänglich, aber ich sage auch immer, was ich meine und für richtig halte. Davor höre ich den Menschen lieber erstmal richtig zu. Nicht nur aus Respekt, sondern weil ich als Politiker wissen will, was die Menschen denken und wollen.